Jugend

Im Duisburger Yacht-Club hat die Jugend Zukunft

Kindern und Jugendlichen gehört die Zukunft – davon ist der Duisburger Yacht-Club überzeugt. Deshalb legen die Mitglieder des Vereins großen Wert darauf, den Nachwuchs spielerisch an den Segelsport heranzuführen und durch Training zu fördern. Mit Erfolg: Fast alle der rund 90 jungen Mitglieder segeln mit Begeisterung. 

Vom spielerischen Heranführen an den Segelsport bis zum leistungsorientierten Segeln bietet der DUYC wöchentliche Trainings sowie Wochenend- und Regattamaßnahmen an. Die Betreuung erfolgt durch ein breit aufgestelltes Trainerteam.

 

Natürlich können die jungen Segler beim DUYC auch alle zum Befahren der jeweiligen Reviere erforderlichen Führerscheine (Jüngstenschein, Sportbootführerschein Binnen und See SKS) absolvieren, da der Club regelmäßig entsprechende Kurse anbietet.

Aber auch die Kleinsten haben beim DUYC ihren Spaß: sie können miteinander auf der Rutsche, dem Klettergerüst oder im Sandkasten spielen.

Jüngsten- und Jugendsegeln

Die jungen Segler des DUYC können von Ostern bis in den Herbst hinein mehrmals in der Woche an Trainingsmaßnahmen teilnehmen. Das ganze Jahr über bietet der Verein zusätzlich ein Ausgleichstraining wie z.B. Joggen an. Im Winter steht unter anderem die theoretische Ausbildung und Sport in der Halle auf dem Programm.

Segelanfängern stehen zahlreiche Club-Optis zur Verfügung.

Später haben die Jugendlichen die Möglichkeit auf unserem heimischen Revier mit verschiedenen Jollen zu segeln.

Training Jüngsten- und Jugendsegeln

Zeit

Während der Segelsaison immer samstags für Fortgeschrittene und Anfänger.

Trainer

Das Training erfolgt aus einem Trainerpool. Die einzelnen Trainingstage werden vor Beginn mit den Trainern abgestimmt.

Ablauf

Die Kinder treffen sich im Club. Zu Trainingsbeginn werden die Boote aufgetakelt. Das Training endet erst, wenn die Boote wieder abgetakelt und geputzt sind. Der Trainer nimmt die Boote kurz ab und trifft sich mit den Kindern zu einer Abschlussbesprechung.

Das Training findet auch bei schlechtem Wetter statt. Es werden dann Theorie-Einheiten oder kleine athletische Einheiten von den Trainern angeboten.

Ausrüstung

Neben der Segelbekleidung und Schwimmweste gehören grundsätzlich Sonnencreme, Kappe oder Mütze, ein Getränk (am besten Wasser oder Apfelschorle) und ein kleiner Snack (wie Müsli Riegel) zur Ausrüstung.

Jedes Kind benötigt zudem: Putzeimer, Schwamm und Trockentuch, Verklicker, Pütz, Praddel (Einarmpaddel), Schleppleine (schwimmfähig mit Karabinerhaken) und Mastsicherung. Diese Gegenstände sind mit Namen, Bootsnamen oder Segelnummer zu versehen.

Anmeldung

Interessenten können sich hier anmelden.

Leistungssport

Im Team „blue is better sailing“ erfolgt das Training im Bereich Leistungssport am Landesstützpunkt Duisburg.

Mit seinem Trainerteam organisiert der DUYC in den Bootsklassen Optimist, 29er, ILCA 4,  ILCA6 und ILCA 7 (Laser) das vereinsoffene, leistungsorientierte Training.

Unsere Spitzensegler nehmen an zahlreichen Trainingsmaßnahmen und Wettkämpfen im In- und Ausland teil.

Training Leistungssport

Zeit

Das Wochentraining findet immer mittwochs ab 15:00 Uhr statt.

Die Blockmaßnahmen in den Bootsklassen sind den individualisierten Jahresplanungen zu entnehmen.

Trainer

Für die verschiedenen Trainingsgruppen halten wir einen Trainerpool vor. Der A-Trainer Paul Keßler betreut das Stützpunkttraining am Mittwoch.

Anmeldung

Interessenten können sich hier anmelden.

Anmeldung zum Training

sowie alle Fragen zum Thema Jüngsten- und Jugendsegeln