Tempest-Alpen-Cup 19.09.2021

Tempest-Alpen-Cup 19.09.2021 1

 

Nach 2 Tempest-Regatten im Frühjahr entschloss sich Alex, eine eigene Tempest anzuschaffen. Um Sommer erwarb er die GER1107 von H. Hoberg nach eingehender Prüfung.

Mit seinem neuen Boot meldete er nach einigen Anpassungsarbeiten zum Alpen-Cup am Chiemsee.

Das Wochenende versprach schönes Wetter und die Segelkameraden der Tempest-Klasse hatten ihm in höchsten Tönen von der tollen Regatta am Chiemsee vorgeschwärmt.

Vor Ort fand er ein tolles Clubgelände und viele Helfer, welche „den Neuen“ freundlich willkommen hießen.

 

Am Samstagmorgen wurde das gute Stück von Taufpatin Emilia Wachs noch schnell auf den neuen Namen „Strupp 2„ getauft und es konnte losgehen.

Das Wetter hatte jedoch eigene Pläne. Nachdem sich der morgendliche Nebel verzogen hat, ruht der See. Aber so richtig. Und das bleibt den ganzen Tag so. Also keine Segelpremiere mit dem neuen Boot….

Die umsichtige Regattaleitung hatte für Sonntag ausreichend Wind bestellt um 4 tolle Wettfahrten bei 2-3 Bft zu segeln. Trotz einiger kleiner und größerer Probleme mit dem neuen Boot hat es für Alex zu Platz 5 im ersten Rennen gereicht.

Tempest-Alpen-Cup 19.09.2021 2

Am Ende holte sich Alex den 11ten Platz. Ursache war auch ein Materialschaden, aufgrund dessen Alex im 4ten und letzten Lauf nicht mehr an den Start gehen konnte.

Wir wünschen Alex, dass er mit seiner „Strupp 2“ an die Erfolge mit der „Blauen Elise“ anknüpfen kann.

Folgen Sie uns

Logo Sparkasse
X