Segelbundesliga Quali

Hamburg/Glücksburg, 07. Oktober 2015 – Jeder will ihn, nur Sechs bekommen ihn: Einen Startplatz für die 2. Segel-Bundesliga 2016. Auch im dritten Jahr der Deutschen Segel-Bundesliga ist die Begeisterung der deutschen Segelclubs an dem innovativen Formats ungebrochen. Am kommenden Wochenende (09. bis 11. Oktober) kämpfen auf der Flensburger Förde vor Glücksburg wieder 60 Clubs um eines der begehrten Eintrittstickets für die 2. Segel-Bundesliga 2016.

Folgen Sie uns

Logo Sparkasse
X