Internationale Jüngstenmeisterschaft

Bei der Internationalen Deutschen Jüngstenmeisterschaft der Optimisten in Glücksburg vom 9.-15. August schaffte es der gesamte DUYC- Nachwuchs in die Gold- und Silberfleet.

Für die DJM 2014 hatten sich sechs Optikinder des DUYC qualifiziert. Zusammen mit 212 anderen Optiseglern, darunter zahlreiche Gaststars aus aller Welt, segelten sie eine Woche lang in neun Gruppen-Wettfahrten und drei anschließenden Finalläufen gegen die besten der Besten aus Deutschland. Viel Wind und viel Welle forderten schon am ersten Tag ihren Tribut. Fast ein Drittel der Segler hatten ein DNF. Auch an den folgenden Tagen griffen die meisten Kandidaten auf die vorderen Plätze mindestens einmal tief in die Punktekiste.

My Hoa Offergeld blieb mit Plätzen zwischen 6 und 18 in allen Läufen konstant in der Spitzengruppe und landete als 8. deutsche auf dem 14. Platz insgesamt. Charlotte Lind lag bis zu den Finalläufen ganz weit vorne und schaffte den 26. Gesamtplatz. Stefan Meier wurde 61., Linn Welzel 102., Tim Conradi 120. und Anna Krallmann 124.

Wir gratulieren den erfolgreichen Jungseglern ganz herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis und freuen uns zudem darüber, dass NRW als bestes Bundesland der DJM ausgezeichnet wurde.

Bea Wissen

Folgen Sie uns

Logo Sparkasse
X