Bootstaufe mitten im Jahr am 29.8.

Bootstaufe mitten im Jahr am 29.8. 1

Wir freuen uns das nach zwei coronabedingt ausgefallenen Taufterminen, jeweils am 1. Mai eines Jahres diese endlich nachgeholt werden konnte.

Am Sonntag nach den Sommerferien wurden auf dem Clubgelände insgesamt 10 Boote getauft.

Die stolzen Eigner hatten Ihre Schiffe liebevoll geschmückt und über Top und Takel beflaggt. Zusätzlich gab es von allen Eignern Speisen und Getränke für die Gäste.

Nacheinander taufte der Präsident jedes Boot persönlich in Begleitung von Freunden und Bekannten, anfänglich noch bei anhaltendem Nieselregen.

Mit der üblichen Schiffstaufe wünschte er allen immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel und viel Glück auf Ihrem Lebensweg. Die Eigner freuten sich über die Namensfindung als auch die Wahl Ihres Bootes berichten zu dürfen.

Bootstaufe mitten im Jahr am 29.8. 2

Getauft wurden Jollen und Kielboote verschiedener Werften. Der Duisburger Yacht-Club taufte noch seinen generalüberholten Stahlarbeitskahn, welcher mühevoll von einigen Clubmitgliedern geschweißt, abgedichtet und mit neuen Sitzduchten ausgestattet wurde auf den Namen “Silberpfeil“. Wir danken für den Arbeitseinsatz.

Trotz trübem Wetter genossen zahlreiche Clubmitglieder, Freunde und Bekannte anschließend das Grillangebot von Albert und die Live Musik der fünfköpfigen Jazzorchester Muckefuck.

Mit den Täuflingen fand ein reger Austausch über zukünftige Aktivitäten und Fahrten statt.

Insgesamt freuen wir uns, dass unter Coronaregeln, diese Bootstaufe als gelungenes Event stattgefunden hat.

Martin Hütténes

Folgen Sie uns

Logo Sparkasse
X